Malen nach Fotos aus der eigenen Kindheit

Eine Malreise in die eigene Kindheit wartet auf Dich

 

Wann hast Du das letzte Mal in Fotos aus Kindertagen gestöbert?

Hast Du Lust, Dich malerisch mit Deiner Kindheit zu befassen?

Möchtest Du ohne Stress lernen, Menschen und Porträts zu malen?

Hol Dir den Selbstlernkurs und

male zuhause Bilder nach Fotos aus Deinen Kindertagen.

Selbstporträt Kindheit ein Selbstlernkurs

 4 Themenbereiche begleiten Dich zu Deinen eigenen Kinderbildern:

N

Teil 1: In Fotos stöbern und auf die Kindheit einstimmen

N

Teil 2: Skizzieren, Zeichnen und Hinsehen

N

Teil 3: Malen

N

Teil 4: Weitermalen und abschliessende Tipps zum Weitermachen

N

Das alles bei freier Zeiteinteilung, gemütlich zuhause und in Deinem Tempo.

Wann startest Du die Malreise in Deine Kindheit?

Du bekommst:

i

Ein 26 seitiges pdf zum Download sofort.

l

Teilaufgaben, um Deine Kinderbilder mit Stift und Farbe umzusetzen.

Anregungen, um Dinge beim Malen und Zeichnen auszuprobieren.

Motivation, Neues auszuprobieren.

w

Reflexionsfragen, die es Dir erlauben, selber zu spüren was Du am Bild verändern könntest und was so bleiben darf wie es ist.

Und Raum, sich mit der Deiner Kindheit zu befassen.

Entdecke die Freude beim Malen nach Kindheitsmotiven

Stimmen von Menschen zu dem Kinderbilderkurs

„Ich bin selber gerne kreativ, vor allem male ich seit ich mich erinnern kann. Nur dass meine Kindheit ein Teil in meinem Leben ist, auf den ich nicht gerne zurückblicke. Für irgendwann hatte ich mir das Ziel gesetzt, eines der wenigen Bilder von mir aus meiner Kindheit zu malen. Nur ist mir das nie gelungen, weil ich dachte, über einen riesen Schatten steigen zu müssen. [… ] Ich war auf Ihre Seite neugierig geworden, habe darin gestöbert und bin auf das Malen von Kinderfotos gestoßen. Ich dachte mit nur, „ach was solls, wenn es nicht klappt mit den Ideen, dann halt nicht.“

Dem Selbstlernkurs bin ich erst einmal sehr skeptisch gegenüber gestanden. Dann habe ich Ihr Angebot doch genutzt, es gekauft und die ersten Tage einmal das Skript studiert (eher aufgegessen) und mich dann nach Ihrer Methode ans Malen gewagt. Ich bin nach genau den vorgeschlagenen Schritten vorgegangen. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Es ist nicht perfekt aber es ist für meine Augen wie ich das wahrnehme, ein warmer Anblick, den ich mag.

Ihre Idee es Schritt für Schritt durchzugehen, mal nachzusinnen, Pausen zu machen, hm, wie soll ich sagen, es passt einfach alles zusammen. Vor allem gefällt mir, dass Sie sich im Skript Gedanken darüber gemacht haben, was ist, wenn es nicht so wird wie am Foto, man etwas einfach nicht hinbekommt, etc. Das fand ich persönlich sehr wichtig, weil solche Fragen sehr oft mit, „Ach das passt dann schon, das ist ja dein Werk“, abgetan wird.

Dafür, für Ihre Ideen und die Möglichkeit das auch zu teilen, wollte ich Ihnen danken. Wer weiß, ob ich je ein Bild aus meiner Kindheit gemalt hätte. Ich war drauf und dran, die Fotos zu vernichten. Jetzt werde ich sie mir gut aufheben.“

Doris Prettenhofer

„Der Kurs Selbstporträt Kindheit ist eine wunderbare und runde Sache und sehr zu empfehlen.

Die kreative Beschäftigung mit meinen Kinderbildern und gleichzeitig die Auseinandersetzung mit meiner Kindheit hat mir gut getan. Mein inneres Kind hat sich sicher auch gefreut.

Evas liebevolle Anregungen und fachlich kompetente Maltipps gaben mir das Gefühl sehr gut bei dem spannenden Thema Kindheit aufgehoben zu sein.“

Antje Lohrer

„Ich sag danke, dass ich mit Dir diesen Ausflug in längst vergangene Zeiten machen durfte.

Der Kurs ist prima strukturiert, und es war wirklich interessant, was die Beschäftigung mit diesem Thema so alles in mir angestubst hat.

Und über mein Bild freue ich mich riesig.

Gabi Heininger

Hallo, ich bin Eva!

Als ich vor Jahren ein Kinderbild für meinen Bruder malte, hatte ich automatisch viele meiner eigenen Kindheitsfotos in den Händen und wollte es wissen! Eine besondere Reise begann, zurück in die 60er und 70er Jahre.

Aus dem Malen der Kinderbilder entwickelte ich dann einen Onlinekurs. Teilnehmer zwischen Norwegen und Österreich haben den Kurs mittlerweile mitgemacht. Wunderbare Bilder entstanden und der Kontakt zu sich als Kind wurde bei vielen wieder entdeckt.

Jetzt kannst Du diese Malreise in Deine Kindheit starten. Mit dem Selbstlernkurs bist Du zeitlich unabhängig und kannst gemütlich, zuhause ganz für Dich malen.

Denn Du brauchst nur Deine Bilder, Lust damit loszulegen und Anregungen, die Dich dabei unterstützen.

Viel Spaß bei dem Kurs!
Eva Peters
artilda.de

Ein Blick in den Kurs

Was mich andere Teilnehmer zu diesem Kurs fragten

Ich möchte lieber frei malen, aber dennoch nach Vorlagen malen, geht das?

Der Kurs ist kein herkömmlicher Unterricht im fotorealistischen Abbilden oder wie etwas auszusehen hat. Es gibt keine Schritt-für-Schritt Anleitungen. Freude am Machen und des Ausprobierens stehen im Vordergrund, Perfektonismus brauchst Du nicht anzustreben. Die Aufgaben geben Dir Anregungen Deine Malerei zu entwickeln, den Blick zu schärfen und die kleinen Perlen in Deinem Bild zu entdecken. Du bekommst Tipps Dinge auszuprobieren und Antworten auf Fragen, die auftauchen könnten.

Brauche ich bestimmtes Material?

Gemalt wird in Acryl, das lässt sich leicht übermalen und ist praktisch anzuwenden. Acrylfarben sind mittlerweile qualitativ hochwertig und kostengünstig. Dazu wird noch normales Zeichenmaterial benötigt. Eine genaue Liste gibt es im Kurs. Es müssen aber keine außergewöhnlichen oder speziellen Produkte gekauft werden.

Für wen ist dieser Selbstlernkurs geeignet?

Der Kurs ist für Anfänger und Menschen mit Malerfahrung geeignet, die Lust haben, sich mit den Bildern aus der eigenen Kindheit zu befassen.

Wieviel Zeit muss ich einplanen?

Der Kurs ist auf 3-4 Tage angelegt. Ein Grund, warum der Kurs über mehre Tage geht ist, dass es wichtig ist, Abstand zu den Bildern zu haben. Die Zeit ist absolut frei einzuteilen, es müssen auch keine aufeinander folgenden Tage sein. Wer mehr machen möchte, investiert mehr Zeit. Und wer weniger machen möchte und jeden Tag 1 Stunde Zeit hast, reicht das um einen Einstieg zu bekommen. Ganz wenig Zeit zu haben wäre aber schade bei dem Thema!

Wann startest Du die Malreise in Deine Kindheit?

Kurspreis € 19,90 inkl. MWSt.